Ausbildung zum/zur Heilerziehungspflegehelfer/-in

Heilerziehungspflegehelferinnen / Heilerziehungspflegehelfer sind Hilfskräfte in der Behindertenhilfe und sollen in der Ausbildung dazu befähigt werden, als Mitarbeiterin / Mitarbeiter der Fachkraft Heilerziehungspfleger in dessen Aufgabenbereich und nach dessen Weisungen tätig zu werden.

Die Ausbildung dauert ein Jahr.
Besonders attraktiv ist diese Ausbildung, wenn Sie keine Mittlere Reife haben, aber im sozialen Bereich arbeiten wollen.
Wenn Sie die nämlich die Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe mit Erfolg abschließen, sind Sie im Besitz des Mittleren Bildungsabschluusses und erfüllen damit die Zugangsvoraussetzungen für Fachschule für Heilerziehungspflege.

Wir bieten diese Ausbildung zusammen mit der Johannes Grande Schule der Barmherzigen Brüder Straubing an.
Schulort ist Straubing. Der praktische Teil der Ausbildung kann auch in der Einrichtung der Barmherzigen Brüder in Reichenbach abgeleistet werden.

Im Folgenden finden Sie nähere Informationen rund um die Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/-in. Einen Flyer zum Download finden Sie hier